Sozialpädagogische Familienhilfe

Fam_LachenDie Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) nach §31 SGB VIII ist ein an Familien gerichtetes Angebot, das über einen längeren Zeitraum geht. Es erfordert die kontinuierliche Mitarbeit der Familie und findet vorwiegend in ihrem häuslichen Umfeld statt. Dabei soll die Familie durch Betreuung und Begleitung Unterstützung in der Bewältigung von Alltagsproblemen, Krisenphasen, bei der Lösung von Konflikten sowie in der Wahrnehmung ihrer Erziehungsaufgaben erhalten.

Die Hilfe erfolgt in der Regel auf Antrag der Familie beim Jugendamt des Wohnortes.